Teufelsberg (ehem. US-Abhörstation)

Secret Tour Teufelsberg ab Potsdamer Platz
Dauer, Preis & Treffpunkt

Kommen Sie mit uns auf Berlins zweithöchste Erhebung - dem 120m hohen Teufelsberg.

Die Geschichte des Berliner Teufelsbergs beginnt im flachen Grunewald ohne jegliche Erhebung weit und breit. Zwischen Heerstraße und Teufelssee legte Adolf Hitler am 27. November 1937 den Grundstein für ein Gebäude, das die nächsten tausend Jahre stehen sollte - die "Wehrtechnische Fakultät" der Technischen Hochschule Berlin.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die verbleibenden Gebäudereste mit Trümmerschutt aufgefüllt.

Zu Zeiten des Kalten Krieges entdeckte in den 1950er Jahren die US-Armee den Berg als hervorragenden Standort für eine Abhöranlage - die Field Station Berlin

Die ehemalige US-Abhörstation auf dem Teufelsberg gehört heute zu den Lost Places in Berlin.

Unsere Tour bringt Sie vom Potsdamer Platz direkt zur Field Station Berlin. Wir möchten Ihnen das einzigartige Bauwerk mit seiner Geschichte näherbringen. Im Inneren der Abhörstation erwartet Sie eine der größten Street-Art-Galerien Europas. Genießen Sie von der Aussichtsplattform der Field Station den traumhaften Blick über die Hauptstadt. 

Die Tour endet wieder am Ausgangspunkt. 

Impressionen
Teufelsberg Lost Places
Teufelsberg Lost Places Secret Tours Berlin
Secret Tours Berlin Berlin mal anders Teufelsberg
Sprachen:
Deutsch
Dauer:
ca. 2,5 Stunden
Treffpunkt:
Potsdamer Platz (vor dem Hotel "Ritz-Carlton")

ABHOLUNG VOM HOTEL
Bitte lassen Sie uns Ihre Hoteladresse per Email (info@secret-tours.berlin) zukommen. Gerne prüfen wir, ob eine Abholung direkt von Ihrem Hotel möglich ist (abhängig von der Hotellage).

Sie planen ein Betriebsausflug oder ein Gruppen Event und sind mehr als sieben Personen? Wir machen Ihnen gerne ein individuelles Angebot - bitte sprechen Sie uns an!

Unsere Leistungen:
  • Komfortable Großraumlimousine           (MB V-Klasse)
  • Max. 7 Teilnehmer
  • 1 Softdrink / Person gratis 
Erfahrungen & Bewertungen
Bruno B. aus Luzern schrieb am April 2017

"Kreuzberg-Tour"

Definitiv keine 0815-Tour. 
Die Tour ist abwechslungsreich, guter Mix mit fahren/erzählen, Stopps mit Besichtigungen, Kaffeehalt in einem Café dass sich in einer alten Apotheke eingenistet hat. Das gute an dieser Tour ist, dass sehr individuell auf Fragen und Interessen eingegangen werden kann. 
Alles in allem ein äusserst gelungener Ausflug, mit einer sehr sympathischen Leitung. Wir empfehlen SecretsTours wärmstens weiter. Für uns stimmte das Preis-Leistungsverhältnis auf jeden Fall. Werden sicher das nächste Mal wieder buchen.

Steffen B. schrieb am 12.3.2017

"Wannsee-Tour" 

Sehr freundlicher und Kundenorientierter Service. Auswahl der Tour war super und sehr interessant gestaltet. Informationen während der Tour waren sehr ausführlich, ohne langweilig zu sein. Bei der Buchung wurde im Detail auf unsere Vorstellungen eingegangen. Von der Buchung bis zur Ausführung der Tour waren wir äußerst zufrieden. Wer eine besondere Tour durch Berlin sucht, ist hier genau richtig!

Julia aus NRW schrieb am 20.2.2017

Außergewöhnliche und innovative Touren zu verborgenen Orten in Berlin fernab der gewöhnlichen Touristen-Attraktionen geleitet von einer jungen, absolut authentischen und sehr sympathischen Insiderin! Was Sie bekommen? Einen Eindruck vom originären Berlin, geballtes Insider-Wissen über die Hauptstadt und viele tolle Geheim-Tipps! Der Preis ist erschwinglich und jeder Cent gut angelegt. Für uns wird es keinen Berlin-Besuch mehr geben ohne eine Secret-Tour!

Michael S. aus Berlin schrieb am 26.11.2016

"Tunnelwanderung Innsbrucker Platz"

Super geführte Tour am Innsbrucker Platz. Hat echt Spaß gemacht!

Olaf K. aus Langenhagen schrieb am 1.1.2017

Wir hatten die Tour "Gedenkstätte Hohenschönhausen" gebucht. Wir waren von der Ausarbeitung der gesamten Tour begeister. Berlin nir wieder ohne Secret Tours.

Bern, Schweiz schrieb am 22.4.2017

“Beelitzer Heilstätten”

Spannend und ideale Form von Besuch: mit dem Auto hinfahren und dabei schon viel Spannendes erfahren.