Wannsee Villen & Agenten

Premium Tour Wannsee Villen & Agenten
Dauer, Preis & Treffpunkt

Kommen Sie mit uns in den Südwesten Berlins in die prunkvollen Villenviertel von Grunewald und Wannsee. Lernen Sie ihre prominenten Bewohner und die finstere Vergangenheit der Insel Schwanenwerder kennen.

Eine exklusive Führung durch die Max Liebermann Villa macht Sie mit der Sommerresidenz des Malers und ihrem prächtigen Garten bekannt. Zum Abschluss bringen wir Sie an den Ort, an dem einst spektakuläre Agentenaustauschaktionen stattgefunden haben - die Glienicker Brücke.

Highlights
  • Abholung (Hotel)
  • Villenkolonie Grunewald

    Das "Millionärskaff" von Berlin. Wir zeigen Ihnen, wo Romy Schneider, Hildegard Knef und "Nosferatu"-Regisseur Friedrich Wilhelm Murnau wohnten.

  • Mahnmal Gleis 17

    Hier begann die systematische Deportation der Juden aus Berlin. Der erste Zug verließ den Bahnhof Grunewald am 18. Oktober 1941.

  • Strandbad Wannsee

    Obwohl hier schon seit über 100 Jahren gebadet wird und der Schlager "Pack die Badehose ein" bereits 1951 die Hitparade stürmte, ist das Bad alles andere als altmodisch und jeden Sommer proppenvoll. 

  • Insel Schwanenwerder

    Die idyllische Lage machte die Insel im Großen Wannsee schon früh zu einem exklusiven Wohngebiet. Auf prachtvollen Seegrundstücken lebten dort Joseph Goebbels, Albert Speer und Axel Springer in repräsentativen Villen.

  • Heinrich von Kleist Denkmal und Grab

    Die traurigsten Geschichten schreibt das Leben selbst. Am idyllischen Kleinen Wannsee setzte ein großer deutscher Dramatiker seinem Leben und dem seiner Freundin selbst ein dramatisches Ende.

  • Max Liebermann Villa (inkl. Besichtigung)

    Über 200 Werke schuf einer der bedeutendsten Maler des deutschen Impressionismus allein hier in seiner Sommerresidenz, seinem "Schloss am See".

  • Haus der Wannseekonferenz

    5,6 bis 6,3 Millionen Menschen wurden im Holocaust ermordet und alles begann hier. In der Villa wurde 1942 die "Endlösung der Judenfrage" im Detail organisiert.

  • Schloss Glienicke

    Goldene Löwen bewachen dieses klassizistische Schmuckstück, das einst als Abbild einer italienischen Villa in südlich anmutender Landschaft geplant wurde. Als Weltkulturerbe steht es unter dem besonderen Schutz der UNESCO.

  • Glienicker Brücke

    Auf der einen Seite die DDR, auf der anderen Seite West-Berlin. Zur Zeit des Kalten Krieges war die Brücke deswegen Schauplatz von spektakulären Agenten-Austauschaktionen. Steven Spielberg drehte hier 2014 den Film "Bridge of Spies - Der Unterhändler" mit Tom Hanks in der Hauptrolle.

  • Hotel
Gruselvilla
Wannsee Villen & Agenten
Liebermann Villa
Villa Herz
Haus der Wannseekonferenz
Glienicker Brücke
Sprachen:
Deutsch / Englisch
Dauer:
4 Stunden
Termine:
auf Anfrage (außer dienstags)
Preis:
ab 280,00 € / Gruppe
(private Tour)
Zahlungsmöglichkeiten:
Bar und Kartenzahlung (MasterCard, Maestro, VISA, American Express)

Sie planen einen Betriebs- oder Vereinsausflug und sind mehr als sechs Personen? Wir machen Ihnen gerne ein individuelles Angebot - bitte sprechen Sie uns an!

Unsere Leistungen:
  • Abholung vom Hotel (Innenstadtbereich)
  • Komfortable Großraumlimousine (MB V-Klasse)
  • Qualifizierter Guide
  • Klimaanlage & Standheizung
  • "Berlinsky"-Sekt
  • Softdrinks
Erfahrungen & Bewertungen
Bruno B. aus Luzern schrieb am April 2017

"Kreuzberg-Tour"

Definitiv keine 0815-Tour. 
Die Tour ist abwechslungsreich, guter Mix mit fahren/erzählen, Stopps mit Besichtigungen, Kaffeehalt in einem Café dass sich in einer alten Apotheke eingenistet hat. Das gute an dieser Tour ist, dass sehr individuell auf Fragen und Interessen eingegangen werden kann. 
Alles in allem ein äusserst gelungener Ausflug, mit einer sehr sympathischen Leitung. Wir empfehlen SecretsTours wärmstens weiter. Für uns stimmte das Preis-Leistungsverhältnis auf jeden Fall. Werden sicher das nächste Mal wieder buchen.

Steffen B. schrieb am 12.3.2017

"Wannsee-Tour" 

Sehr freundlicher und Kundenorientierter Service. Auswahl der Tour war super und sehr interessant gestaltet. Informationen während der Tour waren sehr ausführlich, ohne langweilig zu sein. Bei der Buchung wurde im Detail auf unsere Vorstellungen eingegangen. Von der Buchung bis zur Ausführung der Tour waren wir äußerst zufrieden. Wer eine besondere Tour durch Berlin sucht, ist hier genau richtig!

Julia aus NRW schrieb am 20.2.2017

Außergewöhnliche und innovative Touren zu verborgenen Orten in Berlin fernab der gewöhnlichen Touristen-Attraktionen geleitet von einer jungen, absolut authentischen und sehr sympathischen Insiderin! Was Sie bekommen? Einen Eindruck vom originären Berlin, geballtes Insider-Wissen über die Hauptstadt und viele tolle Geheim-Tipps! Der Preis ist erschwinglich und jeder Cent gut angelegt. Für uns wird es keinen Berlin-Besuch mehr geben ohne eine Secret-Tour!

Michael S. aus Berlin schrieb am 26.11.2016

"Tunnelwanderung Innsbrucker Platz"

Super geführte Tour am Innsbrucker Platz. Hat echt Spaß gemacht!

Olaf K. aus Langenhagen schrieb am 1.1.2017

Wir hatten die Tour "Gedenkstätte Hohenschönhausen" gebucht. Wir waren von der Ausarbeitung der gesamten Tour begeister. Berlin nir wieder ohne Secret Tours.

Bern, Schweiz schrieb am 22.4.2017

“Beelitzer Heilstätten”

Spannend und ideale Form von Besuch: mit dem Auto hinfahren und dabei schon viel Spannendes erfahren.